klassische_wiesenfarbe9011012.jpg
Naturheilpraxis
Lydia Galka
Akupunkturbehandlungen nach japanischen Methoden sind in Deutschland im Vergleich zur chinesischen Akupunktur eher weniger bekannt. Dabei ist die Akupunktur bereits seit ca. 1500 Jahren ein fester Bestandteil der japanischen Medizin.

Das Wissen über die Akupunktur wurde von China nach Japan gebracht und dort schnell den Bedürfnissen der Japaner angepasst. Grundlagen der Theorie waren also zunächst die gleichen wie in der chinesischen Akupunktur. Gegen Ende des 17. Jahrhunderts war die Ausübung der japanischen Akupunktur allerdings nur blinden Therapeuten vorbehalten, wodurch sich neue Methoden entwickelten, deren Focus eher auf der Verfeinerung praktischer Nadeltechniken lag.

Der hohe Anteil praktischer Übungen findet sich auch heute noch in den Ausbildungen wieder, auch wenn heutzutage nicht nur blinde Therapeuten japanische Akupunktur ausüben. Eigentlich gibt es "die" japanische Akupunktur gar nicht, da sich im Laufe der Zeit viele unterschiedliche Stilrichtungen mit z.T. zwar feinen, aber doch deutlichen Unterschieden in der Diagnostik & Therapie entwickelt haben.

Ich habe die japanische Akupunktur nach Dr. Yoshio Manaka am "Japanese Acupuncture Center" in Amsterdam bei Dr. Stephen Birch & Junko Ida erlernt.

Nach dieser Methode erfolgt die Diagnostik u.a. durch Abtasten der Bauchdecke sowie der Befragung & Betrachtung des Patienten etc.

Es handelt sich bei der Akupunktur nach Dr. Manaka um einen Ausgleich der Yin/Yang-Meridiane, die sich durch eine ganz oberflächliche Nadeltechnik und damit durch eine sehr sanfte Art der Behandlung auszeichnet, die dennoch äusserst effektiv ist und sich v.a. für Patienten eignet, die einer Nadelung eher ängstlich gegenüber stehen. In die Behandlung nach Dr. Manaka werden sowohl die Körper-, als auch die Ohrakupunktur, Moxibustion und Bewegungsübungen mit einbezogen.

Eingesetzt werden kann diese Form der Akupunktur ebenfalls bei allen Beschwerden, die bereits auf der Seite zur chinesischen Akupunktur erwähnt worden sind.
japanische Akupunktur